Glück im Glas
Unverpackt Schopfheim

Hier findest Du häufig gestellte Fragen


Wo wird unser Laden sein?

Der Laden wird direkt am Marktplatz sein, in der Hauptstraße 43. Viele kennen die Rämlichkeiten vielleicht noch vom alten Müllermarkt.

Wann wird Glück im Glas eröffnen?

Wir haben noch keinen Eröffnungstermin. Wenn es soweit ist, werden wir Euch informieren.

Was werden wir verkaufen?

Wir werden in unserem Laden hauptsächlich trockene Lebensmittel verkaufen, wie Hülsenfrüchte, Getreide, Reis, Nudeln, Öle, Gewürze, Backzutaten, Trockenfrüchte, Nüsse, Müsli und Süßwaren. Außerdem noch einige Non-Food Produkte, wie Putzmittel, Haushaltswaren und Hygieneartikel. Gemüse, Obst und Kühlwaren haben wir bewusst nicht mit in unser Sortiment genommen, da es diese Lebensmittel bereits in anderen Geschäften oder auf dem Markt unverpackt zu kaufen gibt.  

Wie werden wir das mit der Geschäftsführung machen?

Wir haben einen sehr kompetenten Menschen gefunden, welcher Inhaber sein wird.

Wer wird im Laden stehen und verkaufen?

Einerseits natürlich wir selbst, dann aber auch noch andere Mitarbeiter welche wir einstellen werden.

Was passiert mit dem Laden, wenn wir mit der Schule fertig sind?

Den Laden werden wir an einen neuen Geschäftsführer abgeben, welcher dann den Laden weiterführt. 

Wieviel Geld haben wir schon und wieviel brauchen wir noch?

Bis jetzt haben wir die 25.000€ von der Crowdfunding-Aktion. Die Strukturförderung Lörrach hat einen Zuschuss von bis zu 7320€ bewilligt. Den Rest des Geldes werden wir durch Fördergelder und Sponsoring zusammen bekommen.

Was passiert mit dem Bereits vorhandenen Geld, sollte Glück im Glas aus irgendwelchen Gründen doch nicht eröffnen können?

Über die Spenden, die wir bereits auf anderen Wegen erhalten haben, freuen wir uns sehr und danken unseren Spendern von Herzen.
Falls wir unser Projekt nicht realisieren können, werden wir, nachdem alle Ausgaben gedeckt sind, das Geld, welches wir bereits bekommen haben, um unser Projekt auf die Beine zu stellen, vollständig spenden.

50% des Geldes werden wir an den gemeinnützigen Verein Viva con Agua de Sankt Pauli e.V spenden. Dieser setzt sich dafür ein, sauberes Trinkwasser allen Menschen weltweit zugänglich zu machen. Die anderen 50% gehen an Ideen³ e.V., einen Verein, der Räume bietet, aktiv Ideen zur Entwicklung auszutauschen und Menschen miteinander zu vernetzen.




Ist Deine Frage noch nicht beantwortet? Dann schreibe sie uns gerne an info@glueck-im-glas.de oder nimm mit uns Kontakt auf. 

 
E-Mail
Instagram